Zertifizierte/r SDG-KoordinatorIn

SDG-KoordinatorIn - Angebot
Current Status
Not Enrolled
Price
2499,00
Get Started

Du bist für diesen Kurs noch nicht eingeschrieben.

Die Ausbildung für eine zukunftsweisende Regionalentwicklung

Als zertifizierte/r SDG-KoordinatorIn bist du die Anlaufstelle für nachhaltige Entwicklung in deiner Gemeinde, Region oder Institution. In dieser Ausbildung lernst du, die SDGs flächendeckend einzusetzen und in alle Bereiche zu integrieren.

Bei den Sustainable Development Goals (SDGs) handelt es sich um die globalen Ziele Nachhaltiger Entwicklung, die im September 2015 auf der Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) von 193 Mitgliedsstaaten beschlossen wurden und im Jänner 2016 offiziell in Kraft getreten sind.

Somit wurde für alle Staaten weltweit ein gemeinsamer Bezugsrahmen für die Umsetzung von Nachhaltigkeitsaspekten geschaffen – ein Weltzukunftsvertrag. Die Nachhaltigkeitsziele orientieren sich an den drei Säulen Umwelt, Mensch und Wirtschaft. Die Umsetzung der Ziele erfordert Anstrengungen auf allen wirtschaftspolitischen Ebenen, global, national und regional. Und genau hier setzt unsere Ausbildung an.

Übersicht

Der Lehrgang ermöglicht es, die Agenda 2030 und die darin enthaltenen SDGs flächendeckend einzusetzen und in allen Bereichen zu integrieren. Zukünftige Entscheidungen und langfristige Planungen sollen vor dem Hintergrund einer zukunftsfähigen nachhaltigen Entwicklung getroffen und umgesetzt werden.

Die TeilnehmerInnen haben eine detaillierte Kenntnis über die Agenda 2030, ihre Verknüpfung in die Praxis, den aktuellen Stand der Umsetzung in Österreich sowie Anknüpfungs- und Vernetzungsmöglichkeiten. Der Lehrgang gibt den TeilnehmerInnen praktische Werkzeuge in die Hand und zeigte Methoden auf. Diese sollen dabei helfen, die Inhalte der Agenda 2030 in den Arbeitsalltag auf kommunaler und regionaler Ebene zu implementieren sowie deren Zukunftsausrichtung richtungsweisend mitzubestimmen.

Ablauf

Lerninhalte, Qualifikationen und Kompetenzen

Als zertifizierte/r SDG-KoordinatorIn erwirbst du nützliche Qualifikationen und wertvolle Kompetenzen für eine zukunftsweisende Kommunal- und Regionalentwicklung. Du erlernst detailliertes Wissen über die Agenda 2030 und dir werden praktische Anknüpfungs- und Vernetzungsmöglichkeiten aufgezeigt. Du wirst gefordert, eigenständig zu denken und innovative Wege auszuarbeiten, um soziale, ökologische, wirtschaftliche und politische Aspekte in Balance zu halten. Umfangreiches Wissen, vernetztes Denken, Praxistauglichkeit, leidenschaftliches Engagement und Weitblick für die Welt von Morgen sind notwendig, um eine Zukunft zu gestalten, in denen es uns allen gut geht! All das bekommst du mit der Ausbildung zur/m zertifizierten SDG-Koordinator/in.

Die Erkenntnisse sowie der praktische Umgang mit den umfangreichen Themen, den Wechselwirkungen und Zielkonflikten helfen dir dabei, einen Mehrwert für deine Kommune zu schaffen. Du kannst als kompetente Ansprechperson agieren, verschiedene AkteurInnen zusammenzubringen und eine erfolgreiche SDG-Zielerreichung vorantreiben. All das soll Dir dabei helfen, nachhaltige Entwicklung gemäß der Agenda 2030 auf kommunaler und regionaler Ebene zu ermöglichen. 

Kursinhalte

Berufsbilder und Karrieremöglichkeiten

Der Lehrgang richtet sich an alle Personen, die sich beruflich neu orientieren sowie durch eine Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen sichern möchten. Mit dem erworbenen Wissen können sie VernetzerIn und ErmöglicherIn im Sinne der nachhaltigen Entwicklung in ihrer Kommune und Region sein. Demnach eignet sich dieser Lehrgang gut für PraktikerInnen in der Regional- und Raumentwicklung, engagierte EntscheidungsträgerInnen in Politik und Verwaltung, MitarbeiterInnen von NGOs und Hochschulen sowie für interessierte Personen, die ein umfangreiches Wissen zu den SDGs erhalten möchten.

Als zertifizierte/r SDG-KoordinatorIn bist du Knotenpunkt und Ansprechperson für ganzheitliche nachhaltige Entwicklung in deiner Stadt, Gemeinde oder Region und maßgeblich an einem fortschrittlichen Vorankommen deines Wirkungsraums beteiligt. Du bist ManagerIn lokaler Initiativen für globale Herausforderungen und PionierIn einer zukunftsweisenden Regionalentwicklung.

FAQ

Der Lehrgang eignet sich für PraktikerInnen in der Raum- und Regionalentwicklung, MitarbeiterInnen von Nichtregierungsorganisationen und Hochschulen, engagierte EntscheidungsträgerInnen in Politik und Verwaltung sowie für interessierte Personen, die umfangreiches Wissen zu den SDGs erhalten möchten.

Du erhältst hochwertiges Wissen und aktuelle Arbeitsergebnisse zur Umsetzung der SDGs in Österreich. Diese Zusatzqualifikation bieten neue berufliche Chancen und ermöglicht inhaltliche Vertiefungen im Sinne nachhaltiger Entwicklung. Als einziger Lehrgang dieser Art spezifizierst du dich als SDG-KoordinatorIn und kannst damit aktiv zu einer lebenswerten Zukunft in deiner Stadt, deiner Gemeinde oder deiner Region beitragen. So schaffst du gesellschaftlichen Mehrwert in deinem direkten Lebensumfeld und Wirkungsbereich.

Dein Investitionsbetrag beläuft sich auf € 2.499,-

Nein. Im außeruniversitären Bereich der Erwachsenenbildung gibt es kein vergleichbares Angebot.

Nein. Die Futureseeds Academy steht in keiner Kooperation mit einer Hochschule. Sie befindet sich nach Ihrer Gründung im Jahr 2021 aktuell im Zertifizierungsprozess zur Bildungseinrichtung (Anm.: Der Erhalt des ÖCERT-Zertifikats ist erst nach dreijährigem Bestehen möglich). Die Ausbildung zur/m zertifizierten SDG-KoordinatorIn ist in Österreich nicht reglementiert und ersetzt kein Studium.

Du erhältst ein ein Zertifikat der Futureseeds Academy zur/m zertifizierten SDG-KoordinatorIn.

Dieser Lehrgang wird von der Futureseeds Academy, einem Angebot der Agentur für nachhaltige Entwicklung „The Base Birds“ entwickelt und durchgeführt. 

Unter info@futureseeds.academy wird dir bei allgemeinen Fragen rasch geholfen, bei inhaltlichen Fragen zum Kurs melde dich bitte einfach beim jeweiligen Dozenten (Kontaktdaten findest du im Skript sowie auf der Lernplattform).

Warenkorb